IMG 20240102 WA0004Am 15. Dezember fand die alljährliche Weihnachtsfeier im Wiener Schützenverein statt. Im festlichen Rahmen und bei Kerzenlicht wurde der Jahresausklang gebührend gefeiert.

Die Anwesenden wurden traditionell mit einem köstlichen Wildschweinbraten verwöhnt, der von Sissy und Franz Pajor zum Wohle des Vereins gespendet wurde.

Das bemerkenswerte an der Weihnachtsansprache durch unseren Oberschützenmeister war, dass er die Rede seines Vaters, unserem Ehrenoberschützenmeister Karl Hayder Senior, aus dem Jahre 1968 fast wortwörtlich wiedergegeben hat. Hauptthema war schon damals der Aufruf um Mithilfe der Mitglieder am Vereinsgeschehen. Es zeigt sich, dass die Anforderungen damals wie heute vielschichtig sind und wir diese in der Vergangenheit immer gut gemeistert haben. Die sportlichen Erfolge der vergangenen 55 Jahre geben uns die Zuversicht, dass der Wiener Schützenverein mit dem nötigen Zusammenhalt und Unterstützung weiterhin erfolgreich sein wird.

Im Zuge der Festlichkeiten wurde auch die Siegerehrung des Weihnachtsschießens durchgeführt. Sieger wurde Markus Müllner mit einem 4 Teiler. Durchwegs wurden dieses Jahr starke Ergebnisse erzielt, was sich auch darin spiegelte, dass die ersten 11 Teilnehmer einen Teiler unter 100 auf die Scheibe brachten.

Ein ganz spezielles Weihnachtsgeschenk machte Jaro Liptak unserem Verein. Er überreichte unserem OSM ein Augarten-Kaffee-Service, das anlässlich des 60 Jahr-Jubiläums des WSV im Jahre 1928 aufgelegt wurde. Weiters enthalten war eine ovale Servierplatte als Ergänzung zu dem noch älterem Speiseservices des Vereins. Herzlichen Dank an Jaro, welcher unermüdlich nach diesen Zeitzeugen des Vereins sucht und immer wieder fündig wird.

Der Jahresrückblick über dieses äußerst erfolgreiche Jahr lässt uns sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Wir wünschen an dieser Stelle alles Gute und viel Erfolg für das Jahr 2024!