IMG 20210418 092607Vom 14. – 18. April fand die 3. Ausgabe des Landesnachwuchskader-Online-Bewerbs statt und wir waren dieses Mal mit 6 Schützinnen und Schützen am Start. Damit stellten wir fast die Hälfte der insgesamt 13 Wiener Starterinnen und Starter.

In der Jugend I waren wir mit gleich 3 Schützen am Start, nämlich Veit Pezzei, Paul Pendl und Samuel Hofberger. Das beste Ergebnis unserer 3 an diesem Tag erzielte Veit. Mit 104,4 Ringen startete er fulminant in seinen Wettkampf und auch in Serie 2 konnte er mit 101,0 sein hohes Niveau halten. Sein Gesamtergebnis betrug 205,4 Ringe und damit stellte er nicht nur eine neue persönliche Bestleistung und einen Vereinsrekord auf, sondern auch einen neuen Wiener Landesrekord. In der Gesamtwertung unter 33 Schützen belegte er den hervorragenden 3. Platz. Samuel und Paul schossen nach einem halben Jahr Pause ihren ersten Wettkampf. Mit 155,0 Ringen konnte Samuel eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und Paul kam beim Comeback auf 151,1 Ringe.

Den zweiten neuen Wiener Landesrekord bei diesem Wettkampf stellte Maximilian Weingartner in der Jugend II Klasse auf. Mit den Serien 88,4 und 91,7 kam er auf insgesamt 180,1 Ringe und damit gleichbedeutend auch eine neue persönliche Bestleistung.

Ihren ersten stehend-frei Wettkampf überhaupt schoss Emilija Neufeld. Die Jungschützin kam dabei gleich auf sehr solide 372,3 Ringe und das nach erst 2 Trainingseinheiten in dieser neuen Position.

Vladyslava Kovalenko reihte sich bei den Juniorinnen mit 603,1 Ringen auf dem 8. Platz ein.

Der 4. Landesnachwuchskader-Online-Bewerb ist vom 12. – 16. Mai geplant.

Die Ergebnisliste findet ihr in den Luftgewehrergebnissen.

IMG 20210325 165037Vom 25. – 28. März fand die 2. Ausgabe des Landesnachwuchskader-Online-Bewerb statt. Wieder mit am Start waren unsere beiden Jugendschützen Veit Pezzei und Vladyslava Kovalenko.

Veit gelang dieses Mal nicht derselbe starke Start wie beim ersten Wettkampf. Mit einem Fünfer als 8. Wettkampfschuss kam er auf 92,9 Ringe in der 1. Serien. Ein seiner zweiten und gleichzeitig finalen Serie schoss er dann nur noch Neuner und Zehner und kratzte mit 99,5 Ringen denkbar knapp am 100er. Als Gesamtresultat standen 192,4 Ringe und Rang 4 in der Jugend II Klasse Endwertung.

Juniorin Vladyslava startet mit 104,0 Ringen nach Wunsch in ihren Wettkampf. Die drei folgenden Serien darauf wollten ihr mit einem Schnitt von knapp unter 10 Ringen aber überhaupt nicht gelingen. Auf die letzten beiden konnte sie ihr Niveau wieder deutlich steigern und beendete ihr 60 Schussprogramm mit insgesamt 606,7 Ringen. Damit belegte sie den 6. Rang.

Die Ergebnisliste findet ihr in den Luftgewehrergebnissen.

IMG 20210307 141631Nach 4 Monaten Wettkampfpause war es am ersten Märzwochenende vom 6. – 7. März endlich wieder soweit, es wurde wieder ein Wettkampf geschossen. Die Umgebung war mit unserem Heimstand zwar doch sehr vertraut, nur standen neben unseren beiden Teilnehmer jeweils ein Laptop und eine Webcam. Das lag daran, dass der Bewerb österreichweit erstmalig online durchgeführt wurde.

In der Klasse Jugend I ging Veit Pezzei an den Start und mit 101,0 Ringen begann er seinen Wettkampf auch richtig gut. Dieses Niveau sollte er in der zweiten Serie leider nicht mehr halten können, da sich hier auch ein Siebener einschlich. Seinen Wettkampf beendete er mit 3 Zehnern und einem Gesamtergebnis von 197,5 Ringen. Damit belegte er in der finalen Resultatliste den 3. Rang.

Unsere zweite Starterin an diesem Wochenende war Juniorin Vladyslava Kovalenko und mit 103,9 Ringen gelang ihr auch ein optimaler Beginn. Die beiden darauffolgenden Serien sollten mit einem Schnitt von knapp über 100 pro Serie nicht nach Wunsch verlaufen. Auf die letzten 3 Serien konnte sie ihr Niveau aber wieder deutlich steigern und so schauten am Ende 611,6 Ringe als Gesamtergebnis heraus. Im Klassement belegte sie den 6. Platz.

Bereits in 3 Wochen vom 25. - 28. März ist die zweite Auflage des Landesnachwuchskader-Online-Bewerb geplant.

Die Ergebnisliste findet ihr in den Luftgewehrergebnissen.

Moderatorin Jenny Posch stattete uns einen Besuch ab, um mehr über das Sportschützenwesen zu erfahren. Wir stellten ihr dabei die Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Armbrust vor.

Seht selbst, was genau wir ihr zeigten.

 

Eine Produktion von Jennifer Posch im Auftrag von Krone TV