In den Monaten Juli und August finden die Luftwaffen- und Armbrust-Trainings jeden Montag in der Richtergasse statt.

Aufgrund der weiteren Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ist eine Voranmeldung wie in den letzten Wochen nicht mehr notwendig.

Für unseren KK-Stand in Stockerau werden wir die Meldung über die WhatsApp-Gruppe beibehalten, solange wir noch einen eingeschränkten Betrieb durch den Umbau haben.

Mit 06.07.2020 gelten entsprechend den Empfehlungen des Österreichischen Schützenbundes und den Vorgaben des Sport- und Sozialministeriums die allgemein geltenden Abstandsregeln von 1m.

Die bis dato geltenden Hygienevorschriften und die Aufzeichnungspflicht werden beibehalten.

Wir möchte nochmals ausdrücklich daran erinnern, dass ein Training nur dann angetreten werden darf, wenn man keine Corona-Symptome aufweist und auch nicht in Quarantäne ist.

Personen, die einer Risikogruppe angehören könnten (Alter, Vorerkrankung, etc.), wird von der Nutzung des Schießstandes abgeraten. 

Es gilt noch immer die Gesundheit der Bevölkerung und die Unterstützung der Bundesregierung als oberstes Ziel.

Wir danken für Euer Verständnis und wünschen allen einen schönen Sommer

Parte Hannes RainerAm 23. Juni 2020 ist Hannes Rainer von uns gegangen.

Die Verabschiedung findet am Dienstag, 07. Juli 2020, um 11 Uhr in der Evangelischen Pfarrkirche in Tulln statt.

Hannes ist Mitte der 70er Jahre zum Wiener Schützenverein gekommen und war ein Leistungsträger des Vereins. Berufsbedingt wechselte er dann zum Polizei SV, defacto seinem Arbeitgeber. Da Hannes immer dem Wiener Schützenverein treu verbunden war, hat er durch die Betreuung unserer KK-Schießstätte in Stockerau bis zuletzt einen wertvollen Beitrag für unseren Verein geleistet.

Hannes Leben war geprägt vom Schießsport.

Seinen sportlichen Höhepunkt erreichte er mit der Qualifikation und Teilnahme an den Olympischen Spielen 1980 in Moskau.

Er belegte im Liegend-Bewerb als bester Österreicher den ausgezeichneten 20. Platz mit 593 Ringen.

Der Wiener Schützenverein nimmt Abschied von einem langjährigen Mitglied und Freund, der viel zu früh von uns gegangen ist.

Parte Hannes Rainer

Der SSLV Wien führt im Herbst 2020 jeweils einen Übungsleiterkurs in den Disziplinen Gewehr und Pistole durch.

Der Übungsleiter stellt die erste Stufe in der Trainerausbildung dar (Übungsleiter-Instruktor-Trainer).

Die Termine sind:

Gewehrkurs: Freitag 18. September – Sonntag 20. September 2020

Pistolenkurs: Freitag 02. Oktober – Sonntag 04. Oktober 2020

Interessierte Mitglieder melden sich bis spätestens 30. Juli 2020 bei unserem Sportleiter Florian Pezzei.

Nachstehend findet ihr die Ausschreibung für den Übungsleiterkurs:

Ausschreibung Übungsleiterkurs SSLV Wien 2020

In den vergangenen Wochen kam es zu einer schrittweisen Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie.

Wir haben mit 04.05.2020 entsprechend den Empfehlungen des Österreichischen Schützenbundes und den Vorgaben des Sport- und Sozialministeriums geöffnet.

Nun folgt der nächste Schritt in Richtung Normalität.

Mit 08. Juni 2020 können wir unter der Einhaltung von genau definierten Verhaltensregeln unseren LG-Schießstand in der Richtergasse ebenfalls öffnen.

Die beigefügten Verhaltensregeln sind entsprechend den Empfehlungen des Österreichischen Schützenbundes und den Vorgaben des Sport- und Sozialministeriums, erweitert um einige an die örtlichen Verhältnisse angepasste Punkte, abgefasst und unbedingt einzuhalten.

Die Organisation der Trainingszeiten für Stockerau bleibt, wie seit 04.05.2020 gehandhabt.

KK-Wettkampfschützen verwenden die bereits bestehende WhatsApp Gruppe „WSV-KK“.

D.h. jeder schreibt die gewünschte Trainingszeit in die Gruppe und damit wissen die anderen, dass zu dieser Zeit der Stand belegt ist.

Vereinsmitglieder, die keine Saisonkarte haben und trotzdem in Stockerau trainieren wollen, werden gebeten, unseren Sportleiter Florian Pezzei bezüglich eines Termins zu kontaktieren.

Zur Koordination des Zutritts in der Richtergasse ist eine vorherige Standreservierung unbedingt erforderlich.

Der Link für das Anmeldesystem wurde an alle Vereinsmitglieder versendet.

Reservierungen sind bis spätestens 12 Uhr des Tages vorzunehmen, andernfalls kann nicht gewährleistet werden, dass die Anlage geöffnet ist.

Eine Reservierung soll nur dann getätigt werden, wenn das Zeitfenster dann auch genutzt wird. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Wir möchten ausdrücklich daran erinnern, dass ein Training nur dann angetreten werden darf, wenn man keine Corona-Symptome aufweist und auch nicht in Quarantäne ist.

Personen, die einer Risikogruppe angehören könnten (Alter, Vorerkrankung, etc.), wird von der Nutzung des Schießstandes dringend abgeraten. 

Es gilt noch immer die Gesundheit der Bevölkerung und die Unterstützung der Bundesregierung als oberstes Ziel.

Wir danken für Euer Verständnis.

Erweiterte Standordnung Richtergasse

Erweiterte Standordnung Stockerau