IMG 20200325 WA0012Aufgrund der derzeitigen Geschehnisse ist es unseren Schützinnen und Schützen derzeit leider nicht möglich das Training in der gewohnten Art und Weise am Schießstand in der Richtergasse abzuhalten. Daher steht derzeit vor allem Trockentraining an erster Stelle, wenn man weiterhin üben möchte und nicht gerade einen eigenen Schießstand besitzt.

So passiert es derzeit, dass aus einer Kombination von Wohnzimmer und Vorzimmer ein 10m Stand wird um das Training bestmöglich simulieren zu können. Hier besitzen einige das Schussanalysesystem Scatt und sehen nach dem Trockenabzug genau wo ihr Schuss auf der Scheibe gewesen wäre. Zusätzlich zur Zielanzeige sieht man hier auch gut Daten zur Haltefähigkeit, dem Zielweg und ähnlichem.

Unser S3-Schütze Ernst Kafeder gehört zu den wenigen Glücklichen, welche einen eigenen Stand besitzen, aber auch er muss mit gewissen Einschränkungen zurechtkommen. Da Ernst nämlich keine eigene Auflage zu Hause hat, entschied er sich kurzerhand seine eigene Klopapierchallenge zu starten und nutzt eine Klopapierrolle als Auflage.

Die schießfreie Zeit wird aber auch genutzt um mal wieder ein wenig mehr für die körperliche Fitness zu tun. Für uns Schützinnen und Schützen empfiehlt es sich hierbei ein besonderes Augenmerk auf die Rumpf-, Rücken-, und Beckenmuskulatur zu legen.

Mehrere Eindrücke findet ihr in der Bildergalerie.