IMG 20191012 WA0005Mit dem Kopsys Cup – Hungarian Open 2019 in Budaörs bei Budapest beendete Feldarmbrustschütze Florian Pezzei am 12. Oktober seine erfolgreiche Saison. Gemeinsam mit dem Vorarlberger Bernhard Gsteu und dem SSV 13-Schützen Harald Lugmayr gewann er die Mannschaftswertung. Lediglich einen Ring Vorsprung hatte dabei das Österreichische Team nach insgesamt 270 Schuss auf das Heimteam aus Ungarn.

Florian erzielte bei diesem Wettkampf solide 797 Ringe und belegte damit direkt hinter seinem Wiener Kollegen den 6.Platz.

Die Ergebnisliste findet ihr in den Armbrustergebnissen.