IMG 20181117 125248In der 2.Hauptrunde ging es für uns gegen die Heimmannschaft aus Königstetten und das Team aus Frankenfels. So wie in der ersten Runde konnten wir mit unseren Gegner gut mithalten, aber in den entscheidenden Momenten waren wir in den einzelnen Serien dann doch zumeist den einen Ring hinten. Trotzdem ist festzustellen, dass sich die Leistungen nach oben bewegen und somit die Richtung stimmt. 

So konnte Phillip Ivellio-Vellin eine perfekte Serie mit 100 Ringen erzielen und auch eines seiner beiden Duelle an diesem Tag gewinnen. 

Mit der 2.Runde sind für uns die Regionalwettkämpfe der Bundesliga zu Ende und weiter geht es für uns im Achtelfinale Anfang Februar in Scharnstein.