Drucken

IMG 20201020 WA0002In der heuer erstmals durchgeführten Österreichischen Onlinevereinsliga war es nun endlich so weit, die neugeschaffene Wiener Schützenverein Luftpistolenmannschaft ging erstmalig an den Start. War unser Verein zuvor jahrzehntelang nur für seine Gewehrschützen bekannt, so begann Anfang des letzten Jahres die Kehrtwende durch Pistolenschütze Igor Fedorenko. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Luftpistolenschützinnen und Schützen hinzu und rechtzeitig zum Beginn der Liga stand unsere Mannschaft.

In der ersten Runde belegte unser Team mit 1033 Ringen den 32. Platz unter den insgesamt 42 Mannschaften. Das beste Ergebnis unserer Mannschaft erzielte Igor mit 371 Ringen, gefolgt von Julia Nicolodi mit 333 Ringen und komplettiert durch Markus Müllner mit 329 Ringen.

Ebenfalls an den Start gingen Daniel Heidegger und Florian Pezzei, welche beide 324 Ringe erzielten, Regina Volgger kam auf 307 Ringe und Tobias Amon auf 253 Ringe. Somit waren bei der 1. Runde insgesamt 7 WSV-Schützinnen und Schützen am Start.

Die Zwischenwertung nach der 1. Runde findet ihr in den Luftpistolenergebnissen.