Drucken

IMG 20201018 WA0006Am 18. Oktober war es endlich so weit, die Saison der Österreichischen Bundesliga 2020/2021 starte für unsere Schützen. Anders als sonst gab es für unser Bundesligateam dieses Mal aufgrund der derzeitigen Situation aber keine direkten Konkurrenten aus anderen Vereinen, mit denen man sich um Punkte kämpfte. Geschossen wurden an diesem Tag 2 Wettkämpfe im Bundesligamodus und die beiden Gesamtergebnisse daraus werden für die Ermittlung der Achtelfinalpaarungen herangezogen, welche dann online in Echtzeit gegeneinander in einem Hin- und Rückwettkampf geschossen werden.

Unser Team bildeten Daniel Heidegger, Jaro Liptak, Thomas Grafl und Bundesliganeuling Markus Müllner. Um ein wenig Bundesligafeeling aufkommen zu lassen wurden interne Pärchen gebildet. So schoss Daniel gegen unsere an diesem Tage zum letzten Mal Auflage-Schützin Emilija Neufeld, Jaro gegen HSV-Jungschützin Katarina Todorovic und Thomas lieferte sich mit Markus ein Duell.

Im ersten Durchgang aufzeigen konnten Daniel mit einer persönlichen Bestleistung von 392 Ringen und Markus erzielte bei seinem ersten Wettkampf im Bundesligaformat 369 Ringe. Jaro kam auf 352 Ringe und Thomas auf 342 und somit kamen wir auf ein Mannschaftsergebnis von 1459 Ringe.

In Durchgang 2 konnte Daniel sein Niveau mit 390 Ringen halten und Markus, Thomas und Jaro waren mit 362 und zwei Mal 358 Ringen knapp beisammen. Dadurch hatten wir mi 1468 Ringen in diesem Durchgang ein leicht verbessertes Ergebnis.

Weiter geht es für unser Bundesligateam am Wochenende 7. – 8. November mit dem ersten Onlineachtelfinale.